Angebote 

Individual-Fahrdienst

Durch unseren Fahrdienst an jedem Wochentag unterstützen wir Sie gerne bei Gängen zu Ämtern oder Ärzten und bieten auch eine persönliche Begleitung an, wenn gewünscht. Die Fahrten erfolgen mit privaten PKWs 

Individual-Fahrdienst

Durch unseren Fahrdienst an jedem Wochentag unterstützen wir Sie gerne bei Gängen zu Ämtern oder Ärzten und bieten auch eine persönliche Begleitung an, wenn gewünscht. Die Fahrten erfolgen mit privaten PKWs und müssen vorher beim BürgerNetz angemeldet werden. Fahrziele und Fahrzeiten können am einfachsten zu den üblichen Öffnungszeiten der Ortschaftsverwaltung (Tel.: 07021 / 732 80 90 ggf. AB) vereinbart werden. Sollten Sie nicht gleich erfolgreich mit Ihrem Anruf sein, nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter - Sie erhalten dann zeitnah einen Rückruf. Bitte melden Sie Ihre Termine, sofern möglich, mit genug Vorlaufzeit. 

Die Vorstandschaft schlägt folgende Beträge als Richtwert für die Aufwandsentschädigung der Ehrenamtlichen vor (Hin-und Rückfahrt, zzgl. Parkgebühren). Diese können direkt dem/der Fahrer/in entrichtet werden, es erfolgt keine Abwicklung über den Verein.

Sonderziele sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich. Fahrten außerhalb Kirchheims werden nur für Mitglieder übernommen. Wir freuen uns darauf, Sie mit unseren Fahrdiensten unterstützen zu können.

Fahrtziel Entschädigung
Kirchheim und Umgebung 5,00 EUR
Nürtingen / Wendlingen 15,00 EUR
Göppingen / Ebersbach Fils 15,00 EUR
Esslingen 25,00 EUR

 

Einkaufshilfen

Sie können Ihren Einkauf nicht selbst erledigen und sind auf Unterstützung angewiesen? Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Kleinreparaturen

Wir helfen dort, wo kleinere Reparaturen im häuslichen Bereich wegen Alter, Krankheit, Behinderung, Urlaub etc. nicht selbst erledigt werden können. Wenn notwendig, vermitteln wir einen Fachhandwerker.

Beratung zur Patientenverfügung und anderen vorsorgenden Papieren

Sie können im Voraus für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit Ihren Wunsch und Willen einer Vertrauensperson oder dem behandelnden Arzt kundtun. Der Beratungstermin ist kostenlos,   Die Beratung findet im BürgerNetz Büro im EG des Rathaus Nabern statt. Otto Kapp 07021-571691 http://esslinger-initiative.ocular.de/index.php/ziele

Nachbarschaftshilfe

Unser Team bietet Ihnen Hilfe in jeder Lebenslage an – ob es um Spazierengehen, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder Vorlesen geht: Sprechen Sie uns einfach an!

Handyschulungen

Bei den regelmäßig stattfindenden Handyschulungen können die Teilnehmer den Umgang mit dem Smartphone und wichtigen Programmen erlernen. Wer schon lange Fotos mit Kindern oder Enkelkindern austauschen, Informationen einfach online suchen oder online einkaufen wollte, ist hier richtig. Für die Handyschulung benötigen Sie keine Vorkenntnisse, aber ein eigenes Gerät. Auf die Fragen der Teilnehmer wird individuell eingegangen. Die Termine werden auf der Homepage oder im Mitteilungsblatt Nabern bekanntgegeben.

Boule-Treff

Termine bitte im Blättle beachten! Das Boule-Treff auf dem Mehrgenerationenspielplatz findet  am Bärsauweg statt. Im Vordergrund stehen dabei Unterhaltung und geselliges Zusammensein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Spielregeln sind denkbar einfach. Die Spielgeräte werden zur Verfügung gestellt. Zum Mitspielen ist jede/r herzlich eingeladen.

Singcafé

Am lezten Freitag im Monat um 15:00 Uhr lädt das BürgerNetz alle Interessierten zum Singen in geselliger Runde ein. Damit die Liederrunde nicht so trocken wird, ist für Verpflegung mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Mit der Klavierbegleitung von Herrn Junker vergehen die Stunden wie im Flug.

Offene Sprechstunde

Am lezten Freitag im Monat um 14:00 Uhr wird vor dem Singcafé eine offene Sprechstunde angeboten. Diese findet im BürgerNetz-Büro im EG des Rathaus Nabern statt. Jede/r ist mit allen Anliegen willkommen.

Das Bewegungsangebot B.U.S.

B.U.S. steht für „Bewegung. Unterhaltung. Spaß.“ und ist ein präventives Bewegungsangebot für ältere Menschen. Bewegung ist ein entscheidender Faktor für Gesundheit und Lebensqualität im Alter. Das Projekt wurde vom Landkreis Esslingen initiiert,  Um auch Menschen zu erreichen, die bislang keinen Zugang zur Bewegung haben, wurde B.U.S. sehr offen konzipiert. Geselligkeit, Kontakte und Freude am gemeinsamen Tun sind deshalb ebenso wichtig wie die körperliche Betätigung. Wer Lust hat, kommt einfach zum Mehrgenerationenplatz am Bärsauweg.
Termine: Auf dieser Homepage unter "Termine", sowie im Mitteilungsblatt.